LAUE Jürgensen und Co. GmbH

Gerry Weber

Was 1973 in Halle/Westfalen als Hatex KG mit der Herstellung von Damenhosen begann, ist heute benannt nach dem Firmengründer Gerhard Weber ein Modeimperium mit einem Vollsortiment im Bereich Tagesgarderobe mit über 250 Markenhäusern und über 1300 Shopflächen weltweit: die Gerry Weber International AG. Bundesweite Bekanntheit erlangte die Marke Gerry Weber nicht nur durch die flächendeckende Markenpräsenz im Verkauf, sondern auch durch Sportsponsoring im Tennis, Fuß- und Handball.

Seit 1989 neben dem Hauptlabel Gerry Weber als weitere Modelinie die Taifun-Collection hinzu, 1994 folgte die Samoon-Collection. Während die Kollektion Gerry Weber mit seiner Damenoberkleidung in der gehobenen Mitte positioniert und zu den führenden Kombi-Kollektion moderne Mode ohne zu ausgeprägte Experimentierfreude bietet, präsentiert die Kollektion Taifun ein Crossover zwischen Gegensätzlichem, das dem Träger durch den richtigen Mix aus dem Gespür für Trends und Individualität einen besonderen persönlichen Stil ermöglicht. Die Modelinie Samoon by Gerry Weber bietet variantenreiche Fashion-Ideen mit perfekter Passform für Damen mit Übergrößen.

Weitere Informationen und die Kollektionen von Gerry Weber finden Sie unter http://www.gerryweber.de/.