LAUE Jürgensen und Co. GmbH

Frack

Der klassische Frack (auch großer Gesellschaftsanzug) ist etwas sehr Festliches und zählt zu besonders edlen Herrenkleidung. Charakteristisch für den Frackanzug ist der so genannte „Schwalbenschwanz“.

Ein Frackanzug wird bei formellen Anlässen in der Regel in schwarz mit weißer Weste und weißer Fliege getragen. Passend dazu eignen sich schwarze Lackschuhe ohne Schnürung und seidene Kniestrümpfe. Die zweireihig gestreifte Frackhose wird ohne Gürtel getragen.

Ein weißer Seidenschal und weiße Glaceehandschuhe sowie ein schwarzer Zylinder ergänzen das festliche Outfit. Laut Dresscode trägt man den Frack erst bei Abendveranstaltungen ab 18Uhr.