LAUE Jürgensen und Co. GmbH

Schleiertanz

Traditionell findet um Mitternacht der so genannte Schleiertanz statt. Dann darf die Braut ihren Schleier ablegen und mit allen ledigen Frauen tanzen. Während des gemeinsamen Tanzes wird der Braut der Schleier geraubt. Alle unverheirateten Damen versuchen nun ein Stück des Brautschleiers zu erhaschen. Die Siegerin wird laut Aberglaube dann die nächste Braut sein.