Die katholische Trauung ist eines der sieben Sakramente und gilt als unauflösbar. Hierfür benötigen Sie zwei Trauzeugen. Die Trauzeremonie können Sie entweder als Wortgottesdienst oder als Eucharistiefeier feiern.

zurück zum Glossar